Letzte Einsätze  

Techn. Hilfeleistung
Einsatzfoto Personen im Aufzug
19.07.2018 um 15:42 Uhr
weiterlesen
Techn. Hilfeleistung
Einsatzfoto Auslaufende ...
15.07.2018 um 13:50 Uhr
weiterlesen
Techn. Hilfeleistung
Einsatzfoto Öl-/ Kraftstoffspur ...
09.07.2018 um 07:39 Uhr
weiterlesen
   

Einsatzabteilung

 

einsatzab 1

Die Stadt Braunlage liegt in einer Höhenlage von 500 m bis 972 m im niedersächsischen Teil des Harzes. Umrahmt vom Nationalpark Harz hat die Stadt ein bedeutendes Aufkommen an Touristen und hat als Wintersportplatz und Luftkurort eine herausgehobene Stellung.
Die Ortsfeuerwehr Braunlage wird als kommunale Einrichtung mit dem Status einer Schwerpunktfeuerwehr von der Stadt neben den Ortsfeuerwehren Sankt Andreasberg und Hohegeiß unterhalten. Sie wird vom Ortsbrandmeister geleitet.


einsatzab 3
fuehrung 2
Ein Kommando aus Führungskräften unterstützt den Ortsbrandmeister bei der Erfüllung seiner vielfältigen und verantwortungsvollen Tätigkeiten. Alle Mitglieder der Ortsfeuerwehr erfüllen ihren Dienst ehrenamtlich und stellen für die
gesetzliche Aufgabe Brandschutz und Hilfeleistung einen nicht unwesentlichen Teil ihrer Freizeit zur Verfügung.

einsatzab 2

Der Zuständigkeitsbereich der Feuerwehr umfasst das Stadtgebiet mit seinen vielen Hotels, Pensionen und Fremdenverkehrseinrichtungen, das Ski- und Freizeitgebiet Wurmberg als höchste niedersächsische Erhebung, die vorhandenen Streckenabschnitte der Bundestraßen 4, 27 und 242.

 fuehrung 6

einsatzab 5

Weiterhin gehören zum Ausrückbereich die waldreichen Gebiete des Nationalparks Harz und der gemeindefreien Gebiete des Landesforstes. Auch im benachbarten Landkreis Harz wird nach Anforderung oftmals Hilfe geleistet. Zu den Einwohnern der Stadt kommen pro Jahr ca. 700.000 Gästeübernachtungen
Die Ortsfeuerwehr ist nach landesrechtlicher Vorgabe als Zug mit drei Löschgruppen gegliedert.

 fuehrung 4

einsatzab 6

Im Einsatzdienst befinden sich 60 Frauen und Männer die jährlich zwischen 50 und 100 Einsätze leisten müssen.
Der Einsatz des Löschzuges lässt sich auch in den Tagesstunden sicherstellen.
Das Einsatzspektrum umfasst die gesetzlich übertragene Aufgabe Brandbekämpfung und  Hilfeleistung. Eine Besonderheit sind die durch den Tourismus bedingten Personenrettungen im Sommer und im Winter. Nicht selten müssen Mountain-Biker und Skiläufer gesucht und gerettet werden.

einsatzab 4
fuehrung 1

Hierfür wird außerhalb der Hauptskisaison neben den Löschfahrzeugen das Hägglund-Kettenfahrzeug des Landkreises Goslar durch die Ortsfeuerwehr besetzt.
Eine gute Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst des Landkreises Goslar, der Polizei als auch der Landesforst- und Nationalparkverwaltung ist dabei eine wichtige Voraussetzung.
Einen weiteren Einsatzschwerpunkt bilden die 14 aufgeschalteten Brandmelde- bzw. Warnanlagen im Ausrückbereich der Ortswehr.
Löschwasserversorgung, Brandschutzerziehung in Schulen und Kindergärten, Schulung von Brandschutz- und Evakuierungshelfern in den örtlichen Betrieben gehören zu den weiteren Aufgabengebieten der ehrenamtlichen Mitglieder der Feuerwehr.

 

   
© Feuerwehr Braunlage 2018