Letzte Einsätze  

Brandeinsatz
Einsatzfoto Flächenbrand an der ...
28.03.2020 um 16:18 Uhr
weiterlesen
Brandeinsatz
Einsatzfoto Kellerbrand in ...
23.03.2020 um 12:55 Uhr
weiterlesen
Brandeinsatz - BMA
Einsatzfoto Feueralarm in ...
15.03.2020 um 12:00 Uhr
weiterlesen
   

Jahresrückblick 2019 der Altersabteilung

 

Die Altersabteilung hat derzeit 17 Mitglieder von denen 2 nicht in Braunlage wohnen.

Die Kameraden haben sich 2019 zu 11 Dienstabenden getroffen, im Schnitt haben 14 Kameraden die Dienste besucht.

Am 1. April hatten wir die Kameraden der Altersabteilung FFW Bad Lauterberg zu Gast, sie interessierten sich sehr für das neue Feuerwehrhaus. Kameraden der aktiven Wehr gingen mit uns allen durch das Gebäude und standen für Fragen zur Verfügung.

Anschließend saßen wir noch einige Zeit zusammen, es war ein schöner Nachmittag.

 

jahresruckblick 2019 1

Am 29.Mai haben sich die Kameraden vor dem eigentlichen Dienst am Heimat - und Skimuseum getroffen. Wir haben hier eine hervorragende Führung erhalten, die vorhergesehene Zeit hat mal wieder nicht gereicht, wie immer. Die Führung wurde von Renate Schärfe durchgeführt. Alle waren total begeistert, einiges kannten wir schon, aber es war auch viel neues zu sehen und die Zusammenhänge von Sachen und Personen waren hoch interessant, es war einfach toll.

An dieser Stelle noch mal herzliche Dank an Renate Schärfe.

jahresruckblick 2019 2  jahresruckblick 2019 3

An 5. Mai gab es den nächsten besonderen Termin. Wir waren bei den Kameraden der Altersabteilung Clausthal Zellerfeld eingeladen .

Wir trafen uns am Feuerwehrhaus, sind dann in einen Bergwerksstollen in der Nähe gegangen und haben dort einen zünftigen Abend verbracht, der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird, denn neben Essen und Trinken wurde auch kräftig gesungen. Es war ein toller Abend, Danke.

 

jahresruckblick 2019 4  jahresruckblick 2019 5

jahresruckblick 2019 6  jahresruckblick 2019 7

 

Auch am Schützenfestumzug hat die Altersabteilung teilgenommen, mit unserem Festwagen war es gar nicht anstrengend zum Schützenplatz zu kommen

jahresruckblick 2019 8  jahresruckblick 2019 9

 

Der Dienstabend am 28. August war mal ganz anders, wir haben uns eine Stunde früher getroffen und sind in den Steinbruch Huneberg gefahren.

Wir hatten uns mit dem Leiter des Steinbruchs verabredet um den Steinbruch zu besichtigen. Der Chef dort, ist unser Kamerad und Ortsbrandmeister Bernd Pöppelmann, er hat uns den Steinbruch ganz ausführlich gezeigt und alles erklärt. Auch diese Veranstaltung war hoch interessant, absolut beeindruckend vor solchen Felswänden zu stehen und dann noch diese gigantischen Maschinen, überwältigend. Was hier auch noch erwähnt werden soll ist, das wir unsere Küchenmannschaft bis auf Mutti mit hatten. Den Abschluss mit Essen und Trinken machten wir in dem Aufenthaltsraum der Mitarbeiter des Steinbruchs. Vielen Dank an Bernd für diesen gelungenen Dienstabend.

jahresruckblick 2019 11

 jahresruckblick 2019 10  jahresruckblick 2019 12

jahresruckblick 2019 13  jahresruckblick 2019 14

jahresruckblick 2019 14  jahresruckblick 2019 15

jahresruckblick 2019 16

Der nächste große Termin stand dann im Herbst an.

Mit den Kameraden der Abt.Clausthal Zellerfeld wurde die Wurmberg Seilbahn besichtigt.Wir trafen uns am 16. November an der Talstation und wurden da vom technischen Betriebsleiter Fabian Brockschmidt begrüßt und wir starteten von da zu einer ausgiebigen Besichtigung. Angefangen an der Talstation der Seilbahn über die Pumpstation die den Schneesee befüllt zu Bergstation zum Steuerhaus der Schneekanonen und Schneelanzen bis zum Betriebsgebäude wo die Pistenbullys stehen.

Auch dies war absolut beeindruckend. An Fabian Brockschmidt noch mal einen herzliches Dankeschön. Danach haben wir im Feuerwehrhaus gemeinsam noch gemütlich eine Erbsensuppe gegessen und etwas getrunken und so den Tag ausklingen lassen

 jahresruckblick 2019 17  jahresruckblick 2019 18

jahresruckblick 2019 19  jahresruckblick 2019 20

ie Weihnachtsfeier am 7. Dezember war wieder eine wunderschöne Feier, den Kameradinnen und Kameraden die alles vorbereitet haben, muss man ein dickes fettes Dankeschön sagen, ihr war wieder Spitze.

jahresruckblick 2019 21

Die Altersabteilung sagt DANKE an alle die uns 2019 wieder so liebevoll unterstützt haben, wir sind froh das wir euch haben.

Hohe Auszeichnung für Stadtbrandmeister Mathias Kaufmann

Hohe Auszeichnung für Mathias Kaufmann (zweiter von links): Landrat Thomas Brych, Kreisbrandmeister Uwe Fricke und Bürgermeister Stefan Grote ehrten den Braunlager Stadtbrandmeister während der Kreistagssitzung mit dem Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber. Damit würdigten sie den Einsatz des engagierten Feuerwehrmannes, der weit über das Alltägliche hinaus geht. Unter anderem half Kaufmann als Zugführer der Kreisfeuerwehr-Bereitschaft bei beiden Hochwasser-Ereignissen an der Elbe. Weiter fielen in seine Amtszeit als Orts- und Stadtbrandmeister zahlreiche Großbrände, Unwetter- und Hochwasserereignisse. Zudem konnten dank seines Engagements zahlreiche Einsätze 2015 in dem Erstaufnahmelager für Flüchtlinge in der ehemaligen Rehberg-Klinik bei St. Andreasberg bewältigt werden...

stbm brl

Feuerwehrangehörige der Stadtfeuerwehr für Hochwassereinsatz ausgezeichnet

Am Freitagabend erhielten Feuerwehrfrauen- und Männer aus Braunlage, St. Andreasberg und Hohegeiß eine Auszeichnung für ihren Einsatz beim Hochwasser 2017 im Landkreis Goslar.


Zur Unterstützung bei der Hochwasserlage vom 26. -27. Juli 2017 waren 45 Einsatzkräfte aus dem Stadtverband Braunlage im Einsatz.
Hier waren die Kräfte der Stadtfeuerwehr im Zugverband mit Fahrzeugen für die Wasserförderung, Logistik undEinsatzführung in der Stadt Bad Harzburg eingesetzt.

Desweitern waren Führungskräfte in der Technischen Einsatzleitung (TEL) die sich in der Feuerwehrtechnischen Zentrale Goslar befand und in der Pressgruppe eingesetzt.
Die Auszeichnung überreicht Stadtbrandmeister Mathias Kaufmann unterstützt von den drei Ortsbrandmeistern im Feuerwehrhaus Braunlage.

hochwasser

Besuch der Kindertagesstätte "Bodezwerge" Braunlage

der Kindergarten Braunlage hat uns im Feuerwehrhaus besucht. Es wurden sich alle Fahrzeuge ganz genau angeschaut, sowie die Einsatzsachen und Atemschutzgeräte begutachtet. Im Anschluss wurde noch bei dem sonnigen Nachmittag spielerisch der umgang mit den Strahlrohren geübt und die heißersehnten fragen beantwortet.

Besuch KITA 

Hits for Kids Spiel & Spaß bei der Feuerwehr 2018

Sommerferien Aktion der Jugendfeuerwehr Braunlage mit dem DRK/ Bergwacht Braunlage Spaß für Groß und Klein. Neben der Schutzausrüstung und Rundfahrten mit der Drehleiter und dem Löschgruppenfahrzeug, wurden auch Wasserspiele, Gipshände, Erste Hilfe, Atemschutzstrecke, Wärmebildkamera und das Feuerwehrhaus näher gezeigt und Erklärt.

Einen ausführlichen Bilderbericht finden sie auf unserer Facebook-Seite

Stadtjugendfeuerwehr Braunlage

 

Hitsforkids Hitsforkids1

Hitsforkids3 Hitsforkids2

Hitsforkids4 Hitsforkids5

 

Atemschutzgeräteträger Fortbildung 2018 

 

Auch in diesem Jahr wurden wieder eine Atemschutzgeräteträger Fortbildungen durch zwei Kameraden der Feuerwehr Bad Harzburg und Braunlage durchgeführt.

Es wurde der Umgang mit dem Rettungs-Pressluftatmer, die Crashrettung, Strahlrohrtraining und Türmanagement theoretisch sowie praktisch geübt.

 

FF ausbildung  FF ausbildung1

FF ausbildung2  FF ausbildung3

FF ausbildung4  FF ausbildung5

FF ausbildung6 

 FF ausbildung7  FF ausbildung8

 

   
© Feuerwehr Braunlage 2018