eiko_list_icon Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Techn. Hilfeleistung
Zugriffe 2945
Einsatzort Details

Bundesstraße 4/242 Braunlage - Tanne
Datum 10.07.2020
Alarmierungszeit 06:06 Uhr
Alarmierungsart DME - Digitale Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Braunlage
Stadtbrandmeister Braunlage (Florian Goslar 19-01)
    Rettungsdienst LK Goslar (RTW)
      Funkstreifenwagen Polizei Landkreis Goslar
        Abschleppunternehmen
          Techn. Hilfeleistung

          Einsatzbericht

          Verkehrsunfall eingeklemmte Person

          Kurz nach 6 Uhr wurde die Feuerwehr Braunlage zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Bundesstraße 4/242 Braunlage Richtung Tanne alarmiert. Im Kurvenbereich kurz vor der Abzweigung Hohegeiß kam ein PKW von der Fahrbahn ab geriet auf dem Grünstreifen ins Schleudern, überschlug sich und blieb im Graben auf dem Dach liegen. Bei eintreffen der Feuerwehr bestätigte sich die Meldung glücklicherweise nicht, die Fahrzeugführerin wurde bereits vom Rettungsdienst im PKW gesichtet und anschließend zur weiteren Behandlung in den Rettungswagen gebracht. Nachdem der Brandschutz sichergestellt wurde und der PKW auf auslaufende Flüssigkeiten kontrolliert wurde, musste die Feuerwehr lediglich Verkehrssicherungsmaßnahmen zusammen mit der Polizei durchgeführt werden. Nachdem das verunfallte Fahrzeug durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert wurde konnte die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden. Die Bundesstraße 4/242 war im Bereich Abzweigung Hohegeiß und Braunlage-Süd während der Einsatzdauer von ca. einer Stunde voll gesperrt. 

           

          sonstige Informationen

          Einsatzbilder

             
          © Feuerwehr Braunlage 2018