eiko_icon eiko_list_icon Fritteusenbrand in Imbiss

Brandeinsatz > Gewerbebetrieb
Brandeinsatz
Zugriffe 1850
Einsatzort Details

Herzog-Johann-Albrecht-Straße
Datum 01.02.2019
Alarmierungszeit 08:56 Uhr
Alarmierungsart DME - Digitale Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Braunlage
Polizei Landkreis Goslar
    Brandeinsatz

    Einsatzbericht

    Die Feuerwehr Braunlage wurde heute Morgen kurz vor 9 Uhr zu einem Fritteusenbrand in einem Kiosk an der Skiwiese "am Rathaus" alarmiert. Durch den Eigentümer wurden bis zum Eintreffen der Feuerwehr bereits Löschversuche unternommen. Der Angriffstrupp vom Tanklöschfahrzeug löschte die brennende Fritteuse mit einem Fettbrandlöscher ab und kontrollierte den Imbiss mit der Wärmebildkamera auf eventuelle Glutnester. Diese wurden ebenfalls abgelöscht und die Holzverkleidete Decke sowie Einrichtungsgegenstände heruntergekühlt. Es wurden zwei Gasflaschen aus dem Imbiss entfernt, sowie einige Kücheneinrichtungen und Verkleidungen. Nach gründlicher Belüftung des Imbisses konnte die Einsatzstelle den Betreiber und der Polizei übergeben werden. 

    Die Feuerwehr Braunlage war mit zwei Tanklöschfahrzeugen und dem Hilfeleistungslöschfahrzeug im Einsatz. Zusätzlich war ein Streifenwagen der Polizei im Einsatz gebunden

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

       
    © Feuerwehr Braunlage 2018